page background image

Verschiedene Trainingsmöglichkeiten auf dem Bexter Hof im Mai 2020

Mit Wiedereröffnung der Sportstätten in NRW möchten wir im Mai folgende Trainingsformate anbieten:

 

Nachholtermin Springlehrgang (Ostertraining) vom 22.-24.05.

- Ausgebucht - 

 

Freies Parcoursspringen unter Turnierbedingungen (am 21.05., 25.05., 29.05. und 02.06.)

Jeder Reiter springt selbständig ab und hat anschließend 4 Minuten Zeit im Parcours unter Turnierbedingungen.

Ein eigener Trainer oder Helfer im Parcours darf zur Unterstützung mitgebracht werden.

Angebotene Höhen: 85 cm, 100 cm, 115 cm, 130 cm

Kosten pro Start: 15 €

An diesen Tagen bieten wir außerdem die stundenweise Exklusivnutzung des Platzes an. Gern klären wir im persönlichen Gespräch die Details und individuellen Rahmenbedingungen.

Anmeldeschluss ist immer drei Tage vor dem jeweiligen Termin. 

 

Kompaktes Lehrgangsformat vom 30.05.-01.06 (Pfingsten)

Bei dieser Variante erfolgt das Training punktuell unter Anleitung und mit Feedback von Lars Meyer zu Bexten. Dabei folgen die einzelnen Trainingstage jeweils einem inhaltlichen Schwerpunkt und bauen aufeinander auf. 

Ablauf

Samstag – Die optimale Vorbereitung auf dem Abreiteplatz

Die Teilnehmer lösen die Pferde selbständig.

Anschließend hat jeder Reiter 8 Minuten zum Springen auf dem Abreiteplatz. Dabei wird unter Anleitung von Lars Meyer zu Bexten die optimale Vorbereitung auf dem Abreiteplatz erarbeitet.

Sonntag– Linien erarbeiten in der Bexter Hof Arena

Die Teilnehmer lösen die Pferde selbständig und springen selbständig ab.

Anschließend hat jeder Reiter 8 Minuten Zeit im Parcours in der Bexter Hof Arena, um gemeinsam mit Lars Meyer zu Bexten erste Linien zu erarbeiten. Das Training bereitet auf das Parcoursspringen am folgenden Tag vor.

Montag – Effiziente Parcoursbesichtigung & Abschließendes Parcoursspringen

Die Teilnehmer lösen die Pferde selbständig und springen selbständig ab.

Jeder Reiter hat 8 Minuten Zeit, um den Parcours (zu Pferd) gemeinsam mit Lars Meyer zu Bexten abzugehen und anschließend zu überwinden. Jeder Reiter erhält ein Abschluss-Feedback und kann ggf. einzelne Linien oder den gesamten Parcours wiederholen.

Kosten für die Teilnahme am Kompaktlehrgang: 90,- €

 

Sicherheitsvorkehrungen

Die zu treffenden Sicherheitsvorkehrungen werden wir den aktuellen Bestimmungen enstprechend laufend aktualisieren:

Jeder Teilnehmer darf nur eine Begleitperson mitbringen, keine weiteren Zuschauer

Breite Verteilung der Reiter durch Nutzung von unseren diversen Außenreitplätzen

Einhaltung eines strikten Zeitplans

Bewirtung als Selbstbedienung (ohne Kontakt und gemeinsamen Verzehr)

Ausreichend Sanitäranlagen; diverse Desinfektionsmöglichkeiten

Einhaltung aller bekannten Richtlinien zu Abstand, Hygiene etc.

Anmeldung

Zur Anmeldung bitte das ausgefüllte Anmeldeformular (unter "Download pdf") an gabi-gresshoener@arcor.de senden. 

Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu optimieren. Durch die Nutzung der Internetseite erklären Sie Ihre Zustimmung zu unserer Cookie-Richtlinie.

akzeptieren